Studie: Rauchen macht dumm

  • Hauptkategorie: News
  • Kategorie: Aufgepasst!
  • Zuletzt aktualisiert: Samstag, 28. Juli 2012 15:47
  • Veröffentlicht: Donnerstag, 09. Oktober 2008 12:34
  • Geschrieben von Lisa Oberländer
  • Zugriffe: 1663

Seit etlichen Jahren ist es deutlich auf Zigarettenschachteln zu lesen: "Rauchen kann tödlich sein". Jeder Raucher weiß um die erhöhten Risiken wie Krebs, Lungen- sowie Herz- und Kreislauferkrankungen.
Die Wissenschaftlerin Séverine Sabia des Forschungsinstituts INSERM in Villejuif, Frankreich, belegte jetzt, dass Raucher bereits im mittleren Alter eine geistige Vergreisung entwickeln. Mit einer Studie mit über 10.000 35 bis 55-Jährigen Staatsbediensteten des Regierungsbezirks London zeigte die Forscherin, dass Raucher gegenüber Nichtrauchern ihre geistige Leistungsfähigkeit einbüßen.

Die Studienteilnehmer nahmen mit fünf Jahren zeitlichem Abstand an kognitiven Tests aus den Bereichen Gedächtnis, Wortfindung und Logik teil. Ex-Raucher, die bereits zu Beginn der Studie dem Qualm abgeschworen hatten, wiesen deutlich bessere Ergebnisse auf als Teilnehmer, die weiterhin rauchten. Noch deutlicher traten die Unterschiede der geistigen Leistungsfähigkeit nach weiteren fünf Jahren zutage. Besonders das Langzeitgedächtnis und die Erinnerung an die Dinge des täglichen Lebens leiden unter Nikotin-Konsum.
Die genauen Gründe für diese Testergebnisse sind den Forschern noch nicht bekannt. Es wird jedoch vermutet, dass der Nikotinspiegel im Blutplasma mit der Gedächtnisleistung zusammenhängt, denn Nikotin kann psychischen und körperlichen Stress auslösen. Der Nikotinspiegel ist jeweils nach dem Rauchen einer Zigarette nur für eine kurze Zeit erhöht, dann sinkt er wieder ab. Bei Rauchern findet demnach die Aufnahme, Speicherung und letztlich auch das Wiederabrufen einer Information bei einem sich ständig verändernden Nikotinspiegel statt. Dies könnte erklären, weshalb das Gedächtnis von Rauchern beeinträchtig ist.

Rauchen schadet nicht nur der Gesundheit, es kostet viel Geld und ist vielerorts verboten. Zeit, über den Ausstieg nachzudenken…