DESIGNED BY OLWEBDESIGN

Datenschutz

Drucken
Hauptkategorie: Administration
Erstellt am 01. Oktober 2011 Zuletzt aktualisiert am 28. Juli 2012 Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Administrator Zugriffe: 7473

Datenschutzhinweis gemäß § 13 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG)

I. Einwilligung

Mit der Eingabe Ihrer personen- und unternehmensbezogenen Daten auf dieser Website (URL: http://www.gesundheitsseiten.com) erklären Sie Ihr persönliches Einverständnis, dass der Webseitenbetreiber Ihre Daten zur Durchführung Ihrer Anfrage sowie zu den nachfolgend angegebenen Zwecken speichert, verarbeitet und nutzt. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung gegenüberder des Webseitenbetreibers mit Wirkung für die Zukunft schriftlich zu widerrufen.

II. Allgemeine Grundsätze

1. Datenschutzrechte

Der Webseitenbetreiber unterliegt den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Dieser Hinweis zum Datenschutz erläutert im Sinne dieser Vorschriften, welche nichtpersonenbezogenen und personenbezogenen Daten der Webseitenbetreiber während Ihres Besuches unserer Webseiten erfasst und wie diese Datenverarbeitet und genutzt werden.
Dieser Hinweis gilt jedoch nicht für Unternehmen, die gegebenenfalls mit einem Link auf diese Webseiten verweisen oder für Unternehmen, auf deren Webseiten der Webseitenbetreiber mit einem Link verweist.

Der Webseitenbetreiber behält sich das Recht vor, die in diesem Datenschutzhinweis bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an veränderte Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Geschäftsabläufe anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version.

2. Datensicherheit

Der Schutz von sensiblen Daten genießt beim der Webseitenbetreiber hohe Priorität. Wir betreiben daher aktiven Datenschutz, um die Vertraulichkeit aller Daten zu gewährleisten.

III. Datenerhebung und Verarbeitung während Ihres Besuches unser Website


1. Erhebung nicht-personenbezogen Daten


Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Websites, d.h. bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufs einer Datei auf diesem Server, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert (Logfile). Diese Daten sind nicht personenbezogen; wir können daher in der Regel nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat und versuchen auch nicht, diese Informationen zu erheben.

a) Bei jedem Abruf wird im Einzelnen folgender Datensatz gespeichert:

IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs , übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war oder ggf. warum ein Abruf fehlgeschlagen ist, der Name Ihres Internet Service Providers, Browserart und Website von der aus Sie uns besuchen.

b) Nutzung der erhobenen nicht-personenbezogen Daten
Alle genannten Daten werden nur zu eigenen statistischen Zwecken von uns ausgewertet. Wir nutzen diese Daten, um unsere Website zu verbessern.

2. Erhebung personenbezogener Daten

Persönliche Daten werden dann erhoben, wenn Sie über das Kontaktformular mit uns in Kontakt treten. Diese Daten entsprechen genau den Angaben, die Sie in unserem Kontaktformular gemacht haben.

Die Daten, die Sie uns per E-Mail zusenden, geben wir nicht an Dritte weiter und verwenden wir nur für den vorgesehenen Zweck und werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Teledienstedatenschutzgesetzes und des Telekommunikationsgesetzes zum Schutz personenbezogener Daten genutzt.
Eine Weitergabe an Dritte außerhalb des unseres Unternehmens findet nicht statt - weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken.

IV. Cookies

Jeder Browser speichert bei dem Besuch einer Seite sogenannte Cookies. Cookies sind Dateien, die einen Besuch unserer Seite benutzerfreundlicher gestalten sollen. Sollten sie das nicht wünschen, können sie dies in den Einstellungen Ihres Browsers ausschalten.

V. Verwendung von Facebook-Plugins

Wir haben in unsere Internetpräsenz sogenannte Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com (nachfolgend „Facebook“) integriert. Facebook ist ein Unternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Eine Auflistung und das Aussehen dieser Plugins von Facebook kann unter der nachfolgenden Internetadresse eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins

Bei jedem Aufruf einer Webseite unserer Internetpräsenz, die mit einem solchen Plugin versehen ist, veranlasst das Plugin, dass der von Ihnen verwendete Browser die optische Darstellung des Plugins vom Facebook-Server lädt und darstellt. Dabei wird dem Facebook-Server mitgeteilt, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen.

Wenn Sie Mitglied bei Facebook und während des Besuchs unserer Internetpräsenz bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook durch die von dem Plugin gesendete Information, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen und weist dies Ihrem persönlichen Benutzerkonto auf Facebook zu. Betätigen Sie nun eines der Plugins, beispielsweise durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder durch die Abgabe eines Kommentares, wird dies an Ihr persönliches Benutzerkonto auf Facebook gesendet und dort gespeichert. Zudem wird die Information, dass Sie unsere Internetpräsenz besucht haben, an Facebook übermittelt, unabhängig davon, ob Sie eines der Plugins betätigen oder nicht.

Um das Übermitteln und Speichern von Daten über Sie und Ihr Surfverhalten durch Facebook zu verhindern, müssen Sie sich bei Facebook ausloggen, bevor Sie unsere Internetpräsenz besuchen. Um die Datenerhebung und -weitergabe Ihrer Besucherdaten durch Facebook-Plugins für die Zukunft zu blocken, können Sie für einige Internetbrowser unter nachfolgendem Link ein Browser-Add-On von „Facebook Blocker“ beziehen, bitte löschen Sie das Browser-Add-On nicht, solange Sie die Facebook-Plugins blocken möchten:
http://webgraph.com/resources/facebookblocker/

Unter der nachstehenden Internetadresse finden Sie die Datenschutzhinweise von Facebook mit näheren Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
http://www.facebook.com/policy.php 

VI. Auskunft und Kontaktaufnahme

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz und zur Datensicherheithaben, wenden Sie sich bitte an uns über unser Kontaktformular.

Schlagzeilen

In 19 randomisierten kontrollierten Studien über die Wirksamkeit der Aufnahme von Antioxidantien während der Chemotherapie wurde die Wirkung von Vitamin A, Vitamin C, Melatonin, NAC, Ellagsäure, Glutathion und eine Antioxidantien-Mischung für Personen mit fortgeschrittenen oder rezidivierenden Tumoren untersucht. Es wurden keine Minderungen der Wirksamkeit durch die Supplementierung mit Antioxidantien während der Chemotherapie beobachtet, dafür aber Erhöhung von Überlebenszeit und verbesserte Ansprechraten von Tumoren sowie geringere Toxizitätserscheinungen. Ergebnisse: 1. Antioxidantien beeinträchtigen nicht die Wirksamkeit der Chemotherapie. 2. Antioxidantien könnten die Wirksamkeit der Chemotherapie verstärken. 3. Antioxidantien können die Toxizidät der Chemotherapien vermindern – das hilft den Patienten die notwendige Dosis der Chemotherapie einzuhalten und diese nicht vorzeitig abzubrechen. Auszug aus: http://www.rieb-service.de/3-Moeglichkeiten/Nachrichten/ Quelle: https://www.researchgate.net/profile/Constantine_Kaniklidis/publication/248702917_Drug_Interactions_in_Oncology_-_Review/links/02e7e51e0634da6a81000000.pdf

Monika Prinz übergibt Spende der Fa. Fairvital an die Knochenmarkspenderzentrale

Jedes Jahr erkranken allein in Deutschland etwa 12.000 Menschen an Leukämie oder anderen bösartigen Blutkrankheiten. Einige der Erkrankten können durch Medikamente geheilt werden, aber häufig kann nur eine Übertragung gesunder Blutstammzellen helfen. Diese Blutstammzelltransplantation ist dann für viele Kinder und Erwachsene die einzige Hoffnung auf Heilung.



Um möglichst vielen dieser Patienten zu helfen, sucht die Knochenmarkspenderzentrale an der Universität Düsseldorf seit fast dreißig Jahren freiwillige Stammzellspender, so 2015 u.a. für Monika Prinz, die die Diagnose Blutkrebs erhalten hatte und dringend einen passenden Spender brauchte. Die Wahrscheinlichkeit, seinen genetischen Zwilling zu finden, ist wie ein Sechser im Lotto. Monika hatte dieses Glück!

Jetzt möchte sie anderen Menschen helfen! Auf ihre Initiative rief ihr ehemaliger Arbeitgeber, die Fa. Fairvital, nicht nur alle Kunden auf, sich als Spender registrieren zu lassen, sondern nutzte eine Rabatt-Aktion, um einen Teil der Erlöse an die Knochenmarkspenderzentrale zu spenden. So kam der stattliche Betrag von Euro 13.790,22 zusammen, den die Knochenmarkspenderzentrale nutzen wird, um die Gewebemerkmale vieler Neuspender zu typisieren. Und vielleicht ist einer dieser Neuspender einmal der passende Lebensretter für einen erkrankten Patienten!

Die Knochenmarkspenderzentrale Düsseldorf und das Universitätsklinikum Düsseldorf bedanken sich herzlich für die Spende.
Monika Prinz und die Firma Fairvital danken allen, die mitgeholfen haben, diesen stattlichen Betrag zu erreichen.

Alle Informationen zur Aktion finden Sie auf https://www.fairvital.com/de/leben-retten

Copyright © 2017 Gesundheitsseiten.com. Template designed by olwebdesign.