Lust und Liebe

Fünf natürliche Abhilfen wenn ER nicht mehr will

  • Hauptkategorie: News
  • Kategorie: Lust und Liebe
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 22. August 2013 11:32
  • Veröffentlicht: Freitag, 27. September 2013 09:32
  • Geschrieben von Lisa Oberländer
  • Zugriffe: 6601

Jeder vierte Mann mit Erektiler Dysfunktion (kurz ED) ist jünger als 40 Jahre. Die Hälfte von ihnen hat sogar eine besonders stark ausgeprägte Erektile Dysfunktion.

Unter älteren Männern sind das deutlich weniger. Das zeigt eine Studie der Universität Vita-Salute San Raffaele in Italien.

Potenzprobleme zählen zu den häufigsten Unpässlichkeiten bei Männern. Was hilft dagegen? Woher stammen diese und was kann Mann dagegen tun?
ED ist ein Zustand, in dem ein Mann nicht in der Lage ist, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten. Es gibt viele Ursachen für ED und statistisch gesehen erwischt es jeden mindestens einmal im Leben.

Wenn Ihnen im Bett noch die Termine des nächsten oder der Ärger des vergangenen Tages im Kopf herumschwirren, kann es schon mal passieren. Denn auf Stress, Müdigkeit, Abgeschlagenheit oder gemütsmäßige Verstimmungen reagiert ER empfindlich.

ED kann aber auch körperliche Ursachen haben. Diabetiker, Männer mit zu hohem Blutdruck oder erhöhten Blutfetten sind gefährdet. Ebenso Männer, deren Arterien verkalkt und deren Herzkranzgefäße verengt sind. Wer übergewichtig ist, raucht und zu viel Alkohol trinkt, muss eher mit Schwierigkeiten rechnen als sportliche Abstinenzler. Versagensängste machen es bei all dem noch schlimmer.

ED kann aber auch die Folge von Hormonstörungen, Unfällen, Bandscheibenvorfällen oder schweren Krankheiten sein. Erektionsprobleme sind also auch ein Warnsignal.

Weiterlesen ...

Potenzprobleme warnen vor Herzanfall

  • Hauptkategorie: News
  • Kategorie: Lust und Liebe
  • Zuletzt aktualisiert: Samstag, 28. Juli 2012 15:47
  • Veröffentlicht: Mittwoch, 10. August 2011 06:25
  • Geschrieben von Lisa Oberländer
  • Zugriffe: 3778

Frauen möchten ihre kalten Füße manchmal zu gern gegen die Ihres Partners tauschen. Doch was sie meist nicht wissen: Durchblutungsmangel schlägt bei Männern ausgerechnet dort zu, wo es am empfindlichsten an der Psyche kratzt.

Wenn der „Kleine“ nicht mehr so richtig will, sollte sich der „Große“ ernsthafte Gedanken über seine Herzgesundheit machen. Bei einer bestehenden Herz-Kreislauferkrankung zeigt Impotenz ein doppeltes Risiko auf einen lebensgefährlichen Zwischenfall an. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie der Universität des Saarlandes mit 1.519 Männern aus 13 Ländern, die bereits an einer kardiovaskulären Erkrankung litten. Details wurden im Fachmagazin Circulation http://circ.ahajournals.org veröffentlicht.



Die Teilnehmer wurden zu Beginn der Studie, nach zwei und nach fünf Jahren nach erektilen Dysfunktionen befragt. Das Ergebnis:

Weiterlesen ...

Gynäkologen empfehlen Chlamydien-Test

  • Hauptkategorie: News
  • Kategorie: Lust und Liebe
  • Zuletzt aktualisiert: Samstag, 28. Juli 2012 15:47
  • Veröffentlicht: Freitag, 04. März 2011 10:19
  • Geschrieben von Lisa Oberländer
  • Zugriffe: 6480

Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) empfiehlt eine jährliche Untersuchung aller jungen Frauen zwischen 17 und 25 Jahren auf eine Infektion mit Chlamydien. Vorgesehen war eine jährliche Beratung und Untersuchung beim Frauenarzt mit einer Abstrich-Entnahme aus dem Gebärmutterhals. Diese Maßnahmen wurden nie in die Praxis umgesetzt.

Für Deutschland wird die Zahl der Neuinfektionen auf 300.000 bis 500.000 pro Jahr geschätzt. Schätzungsweise 100.000 Frauen in Deutschland sind wegen einer unentdeckten Infektion mit diesen Keimen unfruchtbar. Infektionen ohne Sexualkontakt (z.B. im Schwimmbad) sind selten, aber nicht auszuschließen.

Weiterlesen ...

Reichlich Soja, wenig Spermien

  • Hauptkategorie: News
  • Kategorie: Lust und Liebe
  • Zuletzt aktualisiert: Samstag, 28. Juli 2012 15:47
  • Veröffentlicht: Montag, 28. Juli 2008 13:38
  • Geschrieben von Lisa Oberländer
  • Zugriffe: 4596
Wenn Männer viel Sojaprodukte essen, kann sich die Anzahl ihrer Spermien verringern. Das haben Wissenschaftler der Harvard-Universität in Boston herausgefunden.
Besonders gering war die Spermienzahl bei jenen Männern, die viele solcher Nahrungsmittel aßen und zu dick waren. Zuvor war der Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Soja, das pflanzliche Hormone enthält, und Unfruchtbarkeit bisher nur bei Tieren nachgewiesen worden.
Weiterlesen ...