Immunfitmacher Beta Glucan aus Hafer

  • Hauptkategorie: News
  • Kategorie: Nahrungsergänzung
  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 18. März 2013 12:05
  • Veröffentlicht: Montag, 18. März 2013 11:59
  • Geschrieben von Lisa Oberländer
  • Zugriffe: 3955

Beta Glucan ist ein Polysaccharid, das sich aus glykosidisch verknüpften Glucosemolekülen zusammensetzt. Es kommt beispielsweise in den Zellwänden von Hafer vor.

In zahlreichen Studien wurde festgestellt, dass Beta Glucan aus Hafer die weißen Blutzellen, genauer gesagt, die Makrophagen und die Neutrophilen aktiviert. Diese "Fresszellen" erkennen körperfremde Organismen wie Bakterien, Viren, mutierte Zellen usw., umschließen und zerstören sie. Als Makrophagen-Beschleuniger löst Beta Glucan eine Kettenreaktion aus, in deren Folge in hohem Maße Antikörper gegen körperfremde Erreger gebildet werden. Dadurch werden die Abwehrkräfte des Körpers gegen Viren, bakterielle, mykotische und parasitäre Krankheiten stark gefördert, was insbesondere für Menschen mit geschwächter Immunität sowie auch für ältere Menschen von Vorteil ist. Eine mit Beta Glucan aktivierte Makrophage kann beispielsweise verhaltensauffällige Zellen erkennen und eliminieren, beschleunigt die Wiederherstellung des zerstörten Gewebes und spricht Komponenten an, die das Immunsystem wiederherstellen. Beta Glucan "trainiert" die Makrophagen praktisch wie ein Coach seine Sportmannschaft und baut sie nach und nach zu "Hochleistungszellen" auf.


Viele Humanstudien kommen übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass Beta Glucan aus Hafer helfen kann, einen normalen Cholesterinspiegel aufrecht zu erhalten und einen erhöhten zu reduzieren.
Das zuständige Gremium der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat in seiner wissenschaftlichen Stellungnahme zu Health Claims für Beta Glucan aus Hafer und seine Wirkung auf den Cholesterinspiegel festgestellt, dass ein ursächlicher Zusammenhang zwischen dem Konsum von Hafer Beta Glucan und einer Senkung des LDL Spiegels im Blut als erwiesen angesehen werden kann. (EFSA Journal 2010; 8 (12): 1885). Ein hoher Cholesterinwert gehört zu den Risikofaktoren für die koronare Herzerkrankung.

Weiterhin hat das EFSA Gremium bestätigt, dass Beta Glucan aus Hafer den Anstieg des Blutzuckerspiegels nach einer Mahlzeit vermindert, ohne disproportional die Insulinantwort zu erhöhen.

Beta Glucan hat außerdem entzündungshemmende Eigenschaften. Bei kurzfristigem Verzehr wird Beta Glucan während einer körperlichen oder seelischen Anspannung zur Quelle sofortiger Energie. Positive Ergebnisse wurden auch bei Leistungssportlern gewonnen, deren Immunsystem, wie bekannt, in der Regel permanent unter besonderer Belastung steht.

Die Hauptanwendungsgebiete für Beta Glucan sind:

  • Stimulation des Immunsystems
  • Senkung des Cholesterin-Spiegels und
  • Blutzucker-Kontrolle

Beta Glucan ist eine sichere, ungiftige und wirkungsvolle Ergänzung für die, die ihr Immunsystem erhöhen und Cholesterinniveaus senken möchten.

Anbieter-Empfehlung