Shiitake (Lentinus Edodes) - König der Heilpilze

  • Hauptkategorie: Wirkstoffe
  • Kategorie: Wirkstoffe N - Z
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 12. Juni 2014 06:09
  • Veröffentlicht: Sonntag, 09. Februar 2014 12:12
  • Geschrieben von Martin Michalowski
  • Zugriffe: 4466

Von Martin Michalowski, Heilpraktiker, Mykotherapeut und wissenschaftlicher Beirat von Fairvital

Nach dem Champignon ist der Shiitake der meistangebaute Speisepilz überhaupt. In Ostasien ist er die Nummer Eins und zu Recht wird er König der Heilpilze genannt. In Asien gehört er schon seit Jahrhunderten zum sogenannten Medizinschatz. Aber auch in Amerika und Europa gewinnt er als Heilmittel zunehmend an Bedeutung.

Der Heil-, Vital- und Speisepilz hat ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Die traditionelle chinesische Medizin setzt den Shiitake bei Erkältungen, Schwächezuständen, Magenverstimmungen, Allergien und allgemein zur Verlangsamung von Alterungsprozessen ein. Aus der Ming-Dynastie (1368-1644) sind uns die ersten Aufzeichnungen zu den heilenden Wirkungen des Shiitake überliefert, sie sprechen von dem Pilz als "Lebenselixier" und "Blutaktivator". Dem Arzt Wu Shui war aufgefallen, dass regelmäßiger Shiitake-Genuss die Widerstandskraft gegen Krankheiten erhöht, bei Kreislauferkrankungen eine Besserung herbeiführt und allgemein kräftigend und belebend wirkt. Doch die Geschichte des Shiitakepilzes reicht noch weiter zurück. Im Jahre 199 sollen die Bewohner der japanischen Provinz Kyūshū dem damaligen Kaiser Chūai Shiitake als Geschenk dargebracht haben. Der Pilz war für die Menschen damals so wertvoll, dass er als Geschenk für Kaiser und Könige taugte.

Shiitake zählt zu den Pilzen, deren Inhaltsstoff Lentinan bereits in Japan eine Zulassung als Krebsmedikament zur Behandlung von Magenkrebs erhalten hat. Das Polysachharid Lentinan soll die Killerzellen mobilisieren und andere körpereigene Schutzmechanismen stärken.

In der Mykotherapie wird Shiitake hauptsächlich zur Behandlung von Arteriosklerose und Durchblutungsstörungen eingesetzt. Der Vitalpilz wirkt bindegewebsfestigend, deshalb kann er Gefäßschäden verhindern, die zu Arteriosklerose führen können.

Der gut erforschte Inhaltsstoff Eritadenin senkt nachweislich den Cholesterinspiegel, indem er das Verhältnis des LDL zum HDL verbessert und ein zu viel an Cholesterin fäkal zur Ausscheidung bringt.

Bei Fehlbesiedelungen des Darms durch Escherichia coli, Staphylococcus aureus, Enterococcus faecalis, Candida albicans zeigen die Shiitake-Inhaltsstoffe ausgeprägte antibakterielle Effekte. Das Wachstum von probiotischen Bifido- and Lactobakterien werden jedoch durch Shiitake-Supplementierung nicht beeinträchtigt, wodurch sich dieser Vitalpilz auch zum Einsatz bei einer grundlegenden Darmsanierung eignet.

Der Shiitake enthält reichlich Mineralstoffe und Vitamine, unter anderem Eisen, Kalium, Calcium, Zink, Vitamine der B-Gruppe (Thiamin, Riboflavin, Niacin), Folsäure sowie sieben der acht essentiellen Aminosäuren, die der Mensch über die Nahrung aufnehmen muss.

Besonders bemerkenswert ist neben dem beachtlichen Vitamin B1- und B2-Gehalt das enthaltene Ergosterin. Ergosterin ist die Vorstufe des Vitamin D2. Bei UV-Lichteinwirkung wird es in Vitamin D2 umgewandelt.
Diese Eigenschaft des Shiitake kommt besonders Vegetariern entgegen, da mehrere Studien gezeigt haben, dass diese oft an Vitamin D-Mangel leiden.

Vitamin D ist nur in begrenzter Menge in Nahrungsmitteln anzutreffen, deshalb wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) eine Supplementierung mit Vitamin D empfohlen. Die Nationale Verzehrsstudie II hat gezeigt, dass über 90% der Frauen und über 80% der Männer mit Vitamin D unterversorgt sind.
Durch diese Vielfalt an Inhaltsstoffen sowie die Eignung als Speisepilz hat sich der Shiitake im Laufe der Jahrhunderte um den gesamten Erdball verbreitet.

Die Bioverfügbarkeit (und damit die Wirksamkeit vor der Ausscheidung) ist ausgezeichnet und der angenehme Geschmack macht den Pilz unentbehrlich in der asiatischen Küche.

Durch medizinische Forschung und Studien belegte Anwendungsmöglichkeiten sind u.a.:

  • Arteriosklerose, Senkung des Cholesterins
  • Bluthochdruck und Durchblutungsstörungen
  • Herzinfarktprophylaxe
  • schlechte Abwehrlage
  • Gicht, Senkung des Harnsäurespiegels
  • Tumorerkrankungen der Verdauungsorgane, der Leber und der Bauchspeicheldrüse
  • Lungenkrebs, Eierstockkrebs und Leukämie
  • Chemotherapie, Abmilderung der Nebenwirkungen
  • Arthritis, Rheuma
  • Bronchitis
  • Immunsystemstimulierung, Infektionen
  • chronisches Müdigkeitssyndrom
  • Diabetes
  • Allergien
  • Magengeschwüre
  • Autoimmunerkrankungen
  • Migräne
  • Tinnitus
  • Hepatitis B

Zur begleitenden Therapie und zur Prophylaxe ist das Pulver aus dem ganzen Pilz, bzw. Fruchtkörper einzusetzen. Zur begleitenden Krebstherapie sollte der Extrakt zum Einsatz kommen und die Dosis sollte von einem erfahrenen Therapeuten abgestimmt werden.

Der Extrakt kann auch bei schweren Störungen in der Cholesterinverwertung hilfreich sein, wenn andere Maßnahmen (z.B. Ernährungsumstellung, Bewegung ect.) keinen Erfolg zeigen. Er kann außerdem die Abwehr bei grippalen Infekten und Erkältungskrankheiten unterstützen.

Generell ist der Shiitake ein ausgezeichnetes Gesundheits-, Vital– und Anti-Aging-Tonikum und in seiner Verträglichkeit mit fast allem kombinierbar. In seltenen Fällen wurden Ausschläge als Reaktion beobachtet, welche sich beim Absetzen sofort zurückbildeten. Es wird daher Allergikern empfohlen, mit einer geringen Dosis einschleichend zu beginnen.

Nutzen Sie unsere kostenlose Heil- und Vitalpilzberatung. Meine Praxis greift auf eine 5-jährige Erfahrung sowie eine reichhaltige Bibliothek an Studienmaterial zurück.

Ihr Martin Michalowski
Akademie für Gesundheit und Leben, Kaarster Str. 148, 41462 Neuss
, www.gesundemedizin.eu

Quellen: GfV Gesellschaft für Vitalpilzkunde e.V, Mykothoph – Institut für Ernährungs- und Pilzkunde, Heilkraft der Pilze (Prof. Dr. Jan I. Lelley)

Anbieter-Empfehlung: Shiitake - Der Pure Pilz 500mg 90 Kapseln nur 24,95€ und/oder Shiitake Extrakt 500mg (30% Polysaccharide) 90 Kapseln nur 32,95€