Apfelessig

Schon Hippokrates (460-375 v. Chr.) verordnete seinen Patienten bei Atemwegserkrankungen und Verdauungsproblemen Essig. Und auch Hildegard von Bingen (1098-1179) berichtete von seiner verdauungsfördernden Wirkung.

Apfelessig ist ein natürliches Produkt, das aufgrund seines Säuregehaltes bei jung und alt zur Vitalisierung und Regenerierung des Körpers beitragen kann.

Der Apfelessig ist reich an wertvollen und lebenswichtigen Nährstoffen. Er enthält Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente (z.B. Kalium, Phosphor, Calcium. Magnesium, Schwefel, Eisen, Fluor und Silizium), Fruchtsäuren und sekundäre Pflanzenstoffe. Zudem ist Apfelessig reich an dem löslichen Ballaststoff Pektin sowie Enzymen. Durch den Vitalstoffreichtum leistet Apfelessig einen wertvollen Beitrag zur Nährstoffversorgung des Körpers.

Apfelessig wirkt antibakteriell und entzündungshemmend im Nieren-Blasen-Bereich. Außerdem reguliert er das Säure-Basen-Verhältnis im Urin: Fleischreiche Ernährung und scharf gewürzte Speisen produzieren ein scharfes Urin, das die Blase um so mehr reizt. Schließlich stimuliert und fördert Apfelessig den Stoffwechsel und die Ausleitung der Schlacken- und Giftstoffe über die Haut. Auf diese Weise entlastet er die Nieren und verbessert die Nierenleistung.

Viele Menschen leiden aufgrund der heutzutage üblichen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten an Verdauungsbeschwerden und schätzen dieses rein Natürliche Heilmittel zur Aktivierung des Stoffwechsels und Unterstützung der Darmtätigkeit. Durch die Einnahme von Apfelessig wird die Verdauung und Verstoffwechslung angeregt und der Körper entgiftet und entschlackt. Zudem scheint Apfelessig das Hungergefühl zu dämpfen und den Heißhunger auf Süßigkeiten zu vermindern. Durch diese Eigenschaften ist die Einnahme von Apfelessig auch zur Unterstützung einer Diät beliebt.

Einigen Inhaltsstoffen von Apfelessig wird zudem eine senkende Wirkung auf den Cholesterinspiegel sowie auf den Blutdruck zugeschrieben.

Mit Apfelessig-Tabletten können Sie Ihre Nahrung ganz einfach mit den wertvollen Inhaltsstoffen des Apfelessigs ergänzen.

Hinweis: Kann in größeren Mengen abführend wirken!

 

Diese Information basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen. Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Ferner sollte diese Information nicht zur Behandlung von Erkrankungen genutzt werden. Falls Sie Medikamente einnehmen oder in ärztlicher Behandlung sind, sollten Sie vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu Rate ziehen.
Die Anwendung von Nahrungsergänzungsmitteln bei Kindern sollte in jedem Fall mit dem behandelnden Arzt abgestimmt wer, da die meisten Studien mit Erwachsenen durchgeführt werden und Verzehrsempfehlungen für Kinder sowie eventuelle Nebenwirkungen nicht bekannt sind.